MK - News & Nachrichten

C MK - Corona-Pandemie: Überschreiten des 50er Inzidenz-Wertes führt zu weiteren Einschränkungen in Iserlohn und LetmatheCorona-Pandemie: Überschreiten des 50er Inzidenz-Wertes führt zu weiteren Einschränkungen in Iserlohn und Letmathe

Iserlohn. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner hat im Märkischen Kreis heute den Inzidenz-Wert von 53,4 erreicht. Der Märkische Kreis und damit auch das Stadtgebiet Iserlohn wurden zum Risikogebiet.
Demzufolge treten neue Regelungen im Rahmen der Coronaschutz-Verordnung in Kraft: So sind Zusammenkünfte im öffentlichen Raum maximal fünf Personen oder zwei Haushalten erlaubt. Gastronomische Betriebe müssen um 23 Uhr schließen. Zudem gilt ein Verkaufsverbot für Alkohol zwischen 23 und 6 Uhr morgens.
Grafik: Maskenpflicht Letmathe / © Märkischer Kreis

Schule unter Wasser / Polizei MKMeinerzhagen - Diese Tat dürfte immensen Sachschaden verursacht haben. Im evangelischen Gymnasium der Stadt Meinerzhagen haben bislang unbekannte Täter zwischen Freitagabend und Montagmorgen in einem Physik-Übungsraum Wasserhähne geöffnet und so einen Teil der Schule unter Wasser gesetzt.
Das Wasser verteilte sich im gesamten Physikraum und suchte sich seinen Weg in die Nebenräume. Es sickerte durch die Decke in die darunter liegende Etage. Die in diesen Räumen befindlichen Computer und Beamer wurden beschädigt. Die Tapeten der Räume lösten sich bereits von den Wänden. Im Eingangsbereich (Foto) bröckelte bereits Rigips von der Decke.
Bild: Schule unter Wasser / Polizei MK

polizei logoLüdenscheid - Ein Lüdenscheider (22) und seine Freundin waren gestern, 17.10 Uhr, mit einem Roller auf der Heedfelder Straße unterwegs. In diesem Moment soll sie ein schwarzer SUV mit GM-Kennzeichen mit zu geringem Sicherheitsabstand überholt haben. An der Ampel Höhe Rahmedestraße fuhr der Lüdenscheider neben den Überholer und stellte ihn zur Rede. Es kam zu einem Wortgefecht. Als die Ampel auf Grün sprang, setzte sich der Roller wieder vor den SUV, wurde prompt wieder überholt und bis zum Stillstand ausgebremst.

polizei logoHalver - Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am 29. September, gegen 7.45 Uhr, an der Humboldtstraße in Höhe der Ausfahrt einer Firma ereignet hat. Der noch unbekannte Fahrer eines schwarzen VW Golf bog vom Firmengelände auf die Humboldtstraße ab. Dabei überquerte er den Gehweg und übersah offenbar den von links kommenden 11-jährigen Radfahrer. Der prallte mit seinem Fahrrad gegen die Fahrertür und stürzte. Der PKW-Fahrer sprach noch mit dem Jungen, der ihm aber auf Nachfrage mitteilte, dass alles gut sei.

In Iserlohn_8Jugendamt im Hansahaus bald mit zentralem Besucher-Empfang und neuen Öffnungszeiten

Iserlohn. Der Umzug des städtischen Jugendamtes ist abgeschlossen: Alle Abteilungen, die bisher in den Rathäusern I und II sowie in der ehemaligen Hauptschule Im Wiesengrund untergebracht waren, sind in das Hansahaus an der Hans-Böckler-Straße 25 eingezogen. Auch Ressortleiter Martin Stolte und sein Ressortbüro sind ab sofort dort zu finden.

"Alle neunzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind inzwischen an ihren neuen Arbeitsplätzen angekommen", so Jugendamtsleiter Kai Maibaum, der froh ist, dass der Umzug reibungslos geklappt hat.

Randalierer beschädigt Wohnanhänger
Dieb schneidet Pavillon auf

Iserlohn - Anwohner vom Poths Kreuz sehen gestern Abend einen jungen Mann, der auf ihr Auto und den dahinter befindlichen Wohnanhänger klettert. Er schlägt und tritt er gegen den Anhänger, beschädigt diesen und haut ab. Polizeibeamte fahnden nach dem Verdächtigen und finden ihn noch in der Nähe. Der stark alkoholisierte 16-jährige Iserlohner muss sich nun u.a. wegen Sachbeschädigung verantworten. Er bestritt die Tat.

Wahlausschuss der Stadt Iserlohn stellt Ergebnis der Bürgermeister-Stichwahl fest – Wahlamt prüft Beschwerden zur Briefwahl

Iserlohn. Der Wahlausschuss der Stadt Iserlohn hat gestern (30. September) zur Feststellung des Ergebnisses der Bürgermeister-Stichwahl vom 27. September zwischen den Bewerbern Eva Kirchhoff (CDU) und Michael Joithe (DieISERLOHNER) getagt. Die höchste Stimmenzahl erreichte Michael Joithe mit 12.007 Stimmen, mit 95 Stimmen Vorsprung vor Eva Kirchhoff, die 11.912 Stimmen erhielt.

Iserlohn. Die Stadt Iserlohn lässt zurzeit im Stadtteil Wermingsen Sicherungsarbeiten für einen alten Versuchsschacht, der am Wermingser Bach im Bereich Wiesengrund liegt, durchführen. Der vermutlich vor 1837 angelegte Schacht hat eine Tiefe von 20 Metern und einen Durchmesser von zirka 1,5 x 2 Meter.

Die Erkundung und Sicherung des alten Schachtes wurde im Zusammenhang mit der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 376 "Im Wiesengrund" erforderlich. Der Bebauungsplan soll Gartenlauben auf den verpachteten Flurstücken östlich der öffentlichen Grünanlage aus planungsrechtlicher Sicht ermöglichen und zugleich auf diesen Bereich beschränken.

virtuellStadt Iserlohn als Modellprojekt „Smart Cities made in Germany“ für die zweite Staffel ausgewählt

Iserlohn. Die Stadt Iserlohn ist mit ihrer Bewerbung zu den Modellprojekten "Smart Cities made in Germany" erfolgreich gewesen. Bereits im Jahr 2019 hat die Stadt Iserlohn sich für dieses Förderprogramm beworben und in diesem Jahr den Zuschlag erhalten.
"Wir freuen uns über den positiven Bescheid. Das Förderprogramm ‚Smart Cities made in Germany‘ ermöglicht es der Stadt Iserlohn, einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Digitalisierung zu tun", äußern sich Stadtbaurat Thorsten Grote und Christian Eichhorn, zuständiger Ressortleiter für Digitalisierung, zu der Information aus dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.

Lüdenscheid - Am Rande einer "kleinen Party" wurde am Samstag am Phänomenta-Weg ein 20-Jähriger verprügelt. Angeblich sollen plötzlich acht Unbekannte auf den Geschädigten zugelaufen sein und sich um ihn herum gestellt haben. Im nächsten Augenblick sah ein Zeuge den 20-Jährigen am Boden liegen. Der Rettungsdienst versorgte den Verletzten und brachte ihn ins Krankenhaus.

Gegen 2.30 Uhr in der Nacht kam es zu einer Schlägerei vor einem Imbiss am Rathausplatz.

Online

Aktuell sind 2060 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.