Lebenselixier

Barendorf_6IMK prognostiziert BIP-Rückgang um 4,0 Prozent 2020 und Wachstum um 2,4 Prozent 2021

Die Corona-Pandemie treibt die Wirtschaft in diesem Jahr in eine tiefe Rezession – sowohl in Deutschland und Europa als auch weltweit. Das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) wird im Jahresdurchschnitt 2020 um 4 Prozent schrumpfen, so die neue Konjunkturprognose des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung.

Aktion Mensch LogoDie Aktion Mensch legt anlässlich der aktuellen Corona-Krise ein Soforthilfeprogramm in Höhe von 20 Millionen Euro auf. Hintergrund ist die akute Notlage von Menschen, die aufgrund ihrer persönlichen Situation besonders durch die Pandemie bedroht sind und Unterstützung benötigen: Dazu gehören Menschen mit Behinderung, deren Assistenzkräfte ausfallen, aber auch sozial schlechter gestellte Menschen, die durch die zunehmende Schließung von Tafeln oder anderen Einrichtungen nicht mehr mit Lebensmitteln versorgt werden können.

Schnelle Hilfe für Menschen mit Unterstützungsbedarf

...und unterstützen das Iserlohner Gewerbe

Besondere Zeiten erfordern von uns allen besondere Maßnahmen. Auch mit #WirBleibenZuhause können WIR gemeinsam Iserlohner Unternehmen unterstützen.

Sie finden hier Iserlohner Händler, Gastronomen und Helfer, die einen Lieferservice anbieten: Von Essen über Bücher, bis hin zu Alltagshilfen können Sie direkt bei den Händlern Online oder Telefonisch bestellen und sich die Bestellung liefern lassen. Hier der Link:
https://lieferservice-iserlohn.de/

An der Bauhaus-Universität Weimar wird ein Schlierenspiegel zur Visualisierung und Messung von Raumluftströmungen eingesetzt. Foto: Amayu Wakoya GenaWas passiert, wenn wir husten? Mithilfe des sogenannten Schlierenspiegels machen Forscher der Professur Bauphysik sichtbar, was für das menschliche Auge normalerweise verborgen bleibt: Kleinste Luftströmungen im Raum. Ihr Kurzfilm illustriert damit eindrücklich, warum wir die Verhaltensempfehlungen der Weltgesundheitsorganisation WHO zum Schutz vor dem Coronavirus einhalten sollten.

In dem Clip unter https://vimeo.com/399120258  ist die Silhouette eines Mannes zu sehen, der erst normal atmet und schließlich beginnt stark zu husten. Erst ohne Schutzvorkehrungen, dann mit vorgehaltener Hand, in die Armbeuge und mit verschiedenen Atemschutzmasken. »Besonders beim Husten ohne Schutz vor dem Mund wird deutlich, wie stark sich die Atemluft im Raum ausbreitet«, erläutert Prof. Conrad Völker, Leiter der Professur Bauphysik.
Bild: An der Bauhaus-Universität Weimar wird ein Schlierenspiegel zur Visualisierung und Messung von Raumluftströmungen eingesetzt. Foto: Amayu Wakoya Gena

Verkaufserlös Trödel Haus SeilerseeIserlohn. Für das Ende letzten Jahres von der Stadt Iserlohn erworbene Haus Seilersee soll in den kommenden Monaten eine neue gastronomische Nutzung gefunden werden. Zunächst gab es aber noch Einiges auszuräumen: In dem zuletzt als chinesisches Restaurant betriebenen Gebäude war noch reichlich Inventar, aber auch so manche "Kuriosität" zu finden. Schnell war in der Abteilung Stadtentwicklung und Grundstücke der Stadt Iserlohn die Idee entstanden, einen Hauströdel zu veranstalten, bei dem der eine oder andere vielleicht noch ein interessantes Schnäppchen machen könnte. So wurden Ende Februar unter dem Motto "Alles muss raus!" zum Beispiel Tische und Stühle, Dekorationsartikel, Gläser und Geschirr, Vasen, Spiegel und andere Gegenstände zum Verkauf angeboten. Die Resonanz war groß und am Ende kam ein Betrag von rund 1 500 Euro zusammen, mit dem die Arbeit des Kinder- und Jugendbüros unterstützt werden soll.
Bild: Verkaufserlös für das Kinder- und Jugendbüro: Sandra Iken (l.) und Sebastian Matz von der Abteilung Stadtentwicklung und Grundstücke übergaben den symbolischen Scheck an Parthena Lardanidou und Kinder- und Jugendbeauftragte Petra Lamberts. Foto: Stadt Iserlohn

Deutsches Kinderhilfswerk e.V.Nominierte für Deutschlands höchstdotierten Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung stehen fest

Sechs Kinder- und Jugendprojekte aus ganz Deutschland dürfen sich große Hoffnung auf den Deutschen Kinder- und Jugendpreis des Deutschen Kinderhilfswerkes machen. Eine Jury hat Projekte aus Berlin, Bramsche (Niedersachsen), Bremen, Kiel (Schleswig-Holstein), Plettenberg (Nordrhein-Westfalen) und Seelow (Brandenburg) für die Endrunde nominiert. Mit dem Deutschen Kinder- und Jugendpreis werden Projekte gewürdigt, bei denen Kinder und Jugendliche beispielhaft an der Gestaltung ihrer Lebenswelt mitwirken. Er ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert und damit der höchstdotierte bundesweite Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung in Deutschland. Partner sind die Deutsche Fernsehlotterie und der Europa-Park in Rust, wo der Preis am 27. April verliehen wird.

Die Iserlohnerinnen und Iserlohner sind gefragt, um für das „Alte Rathaus“ als „Schönstes Rathaus in NRW“ abzustimmen.Land sucht schönstes Rathaus in NRW - Iserlohns „Altes Rathaus“ im Wettbewerb – Online-Abstimmung ab Ende Februar  #schönstesrathausinnrw

Iserlohn. "Wo steht das schönste Rathaus in Nordrhein-Westfalen?" – das fragt das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW (MHKBG). Am 15. September 2019 zum Internationalen Tag der Demokratie fiel der Startschuss für die Suche nach dem schönsten Rathaus im ganzen Land. Ministerin Ina Scharrenbach formulierte es seinerzeit so: "Rathäuser sind die Heimat der Demokratie vor Ort. Sie sind die wichtigsten Zentren der Demokratie in unseren Städten und Gemeinden. Mit unserer Aktion wollen wir sie in den Mittelpunkt rücken."
Bild: Die Iserlohnerinnen und Iserlohner sind gefragt, um für das „Alte Rathaus“ als „Schönstes Rathaus in NRW“ abzustimmen. Foto: Stadt Iserlohn

Verleihung des Stefan Haacke Preises_18Die diesjährige Preisverleihung des Stefan-Haacke-Preises des Beirates für Menschen mit Behinderung fand am Sonntag, 16. Februar im Varnhagenhaus in Iserlohn statt. Der Vorsitzende des Beirates Peter Martin begrüßte kurz nach 11 Uhr die Gäste und konnte ein Jubiläum bekannt geben. Nun schon zum zehnten Mal wurde der Preis des Beirates für Menschen mit Behinderung verliehen. Mit dem Preis, benannt nach dem 2014 verstorbenen ehemaligen Vorsitzenden des Beirates und Geschäftsführer der Netzwerk Diakonie Stefan Haacke, wird eine Person oder Gruppe geehrt, die sich mit außergewöhnlichem Einsatz und in besonderer Weise innovativ und nachhaltig für die Belange von Menschen mit Behinderung einsetzt.
Bild: Stefan Haacke Preisverleihung - Erster stellvertretender Bürgermeister Thorsten Schick und Preisträger Luca Pokorny, Fotos: Peter Hölterhoff

Deutsche Postcode Lotterie/Postcode Lotterie/Wolfgang WedelZur dritten Charity Gala der Soziallotterie versammelten sich dreihundert hochkarätige Gäste im Düsseldorfer Lofthaus. Darunter gemeinnützige Organisationen aus 16 Bundesländern, Botschafter Katarina Witt und Kai Pflaume sowie Oberbürgermeister Thomas Geisel und Stadtdirektor Burkhard Hintzsche. Gemeinsam feierten sie eine Fördersumme von 19,5 Millionen Euro in 2019, die den guten Zweck vorantreibt. Zu den Highlights des Abends zählte Michael Patrick Kelly mit seinem Projekt #PeaceBell: "Ich habe selten so einen positiven Bezug zu Geld gespürt wie heute Abend."

frosch - peter hölterhoffRekordsumme in Nordrhein-Westfalen 90-facher Millionär kommt aus dem Münsterland
Um den Mega-Jackpot von 90 Millionen Euro ging es und die Gewinnzahlen 7, 16, 22, 36 und 44 sowie die beiden Eurozahlen 3 und 4 brachten die Entscheidung. In der achten Ziehung der laufenden Jackpotperiode konnte ein Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen als Einziger den ersten Gewinnrang treffen. Seine Glückszahlen hatte der neue 90-fache Multi-Millionär in einer WestLotto-Annahmestelle im Münsterland abgegeben.

Phanindra Gopola Krishna (l.) und Abhinav Ramachandran präsentieren ihre nachhaltigen Start-up erfindet essbares Besteck
FRENVI – friendly environment, so heißt das Start-up, das Abhinav Ramachandran (29) und Phanindra Gopala Krishna (28), beide Master-Absolventen der SRH Hochschule Heidelberg, gegründet haben. Das junge Unternehmen steuert mit ihren essbaren Löffeln aktiv der Wegwerfmentalität entgegen.

Ab 2021 soll Wegwerfplastik in Deutschland verboten sein. Die beiden Master-Absolventen Abhinav Ramachandran und Phanindra Gopala Krishna stehen dafür jetzt schon in den Startlöchern: Sie entwickeln essbare Löffel. Inspiriert aus ihrer Heimat in Indien, wo Umweltschutz noch eine ganz andere Rolle spielt, lässt sie das Thema Abfall schon lange nicht mehr los. „Wir wollen den europäischen Markt bei seinen ersten Schritten in eine komplett abfall-freie Welt unterstützen”, sagen die beiden jungen Inder, die ihre Idee nun auch patentiert haben und neben dem Gründer-Institut der SRH Hochschule Heidelberg von einem Ein EXIST-Stipendium unterstützt werden. Bild: Phanindra Gopola Krishna (l.) und Abhinav Ramachandran präsentieren ihre nachhaltigen "Ecobites" - essbare Löffel aus rein pflanzlichen Inhalten und natürlichen Geschmacksstoffen, Foto: frenvi

 Bildquelle:  Forschungsprojekt KiKat gibt Empfehlungen für Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) bei Kindern und Jugendlichen

Wie gehen Eltern und Rettungskräfte damit um, wenn Kindern etwas zustößt? Ganz gleich, ob Kinder und Jugendliche unmittelbar betroffen sind oder Zeugen eines Notfalls werden – sie brauchen Begleitung, um das Erlebte zu verarbeiten. Studien haben belegt, dass Kinder besonders häufig Belastungen zeigen. Schlaf- und Konzentrationsstörungen, Ängste und Vermeidungsverhalten können z. B. noch Monate später belasten. Auch Schwierigkeiten in der Schule oder Konflikte im Familiensystem können durch Notfallerfahrung verursacht sein.
Bildquelle:  "BBK / Holzem"

Stübbeken - Impressionen_30Iserlohn. Aktuell verschickt der Bereich Steuern und Gebühren der Stadt Iserlohn rund 32 000 Bescheide über die Grundbesitzabgaben für das Jahr 2020 an die Iserlohner Haus-, Wohnungs- und Grundstückseigentümer. Die erfreuliche Nachricht dabei ist, dass auch in diesem Jahr die zu entrichtenden Beträge für Grundsteuer einschließlich Straßenreinigung und Winterdienst, Abwasser sowie Abfallbeseitigung stabil bleiben und zum Teil sogar etwas niedriger ausfallen als im Vorjahr.

Den Gebühren, die die Stadt Iserlohn erhebt, liegt eine genaue Kalkulation des Finanzressorts zu Grunde. Rechtliche Grundlage hierfür ist das Kommunalabgabengesetz NRW (KAG). Zum Abschluss des Verfahrens entscheidet jährlich der Rat der Stadt auf Empfehlung des Finanzausschusses durch Satzungsbeschlüsse über die Höhe der verschiedenen Gebühren.

Wissenschaftler der TU Freiberg entwickeln Verfahren zur Entfernung von Mikroplastik aus Abwasser
Gemeinsam mit Partnern aus der Industrie erarbeitet die TU Bergakademie Freiberg in den nächsten zwei Jahren eine innovative Lösung, um Industrieabwasser zu reinigen und umweltschädliches Mikroplastik zu entfernen. Das Verfahren soll später auch im kommunalen Bereich zur Anwendung kommen.

Die Verbreitung von Mikroplastik vor allem im Wasser wird immer größer. Als „Mikroplastik“ werden Plastikpartikel mit einer Größe von wenigen Nanometern bis hin zu einigen Millimetern bezeichnet. In Kläranlagen können diese Kleinstpartikel bisher nur schwer abgebaut oder abgefiltert werden. Der Lösung dieses Problems widmen sich die Professuren für Strömungsmechanik und Strömungsmaschinen sowie für Thermische Verfahrenstechnik, Umwelt- und Naturstoffverfahrenstechnik an der TU Bergakademie Freiberg.

Barendorf_4Stadt Iserlohn lädt pflegende Angehörige zu einer „Auszeit“ ein – Anmeldung erbeten!

Iserlohn. Die Betreuung von Angehörigen mit Pflegebedarf ist schwer und mitunter auch belastend. Deshalb möchte die Abteilung Teilhabe der Stadt Iserlohn betroffene Iserlohnerinnen und Iserlohner einladen, sich eine kleine "Auszeit" zu nehmen: Am Donnerstag, 20. Februar, können sie im Café Barendorf in der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf (Baarstraße 220) von 14 bis 16 Uhr eine unbeschwerte Zeit verbringen. Bei Kaffee und Kuchen ist ein unterhaltsamer Nachmittag geplant, soweit möglich auch zusammen mit den erkrankten Angehörigen. Ein unterhaltsamer Vortrag des Stadtmuseums widmet sich dem Thema "Geschichte des Kaffees".

Online

Aktuell sind 647 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.