Iserlohn. Nachdem in den letzten Tagen nach der Schließung des Karstadt-Warenhauses eine gewisse Unsicherheit über die Zukunft des Parkhauses am Schillerplatz herrschte, kann die Stadt Iserlohn nun mitteilen, dass sie mit der Würzburger Stadtverkehrs GmbH (WVV) einen Betreiber für das Parkhaus gefunden hat. Der Mietvertrag, gültig ab dem 2. November 2020, wurde in diesen Tagen unterzeichnet.
Die WVV ist einer der großen Anbieter für Parkraumbewirtschaftungen. Sie betreut aktuell rund 120.000 Stellplätze in ganz Deutschland und verfügt über eine rund um die Uhr besetzte Parkleitstelle. WVV hatte zudem das Parkhaus Schillerplatz bereits über mehrere Jahre für das Unternehmen Karstadt zuverlässig betreut. Angesichts einer nur noch geringen Restnutzungsdauer des Parkhauses war es daher für die Stadt Iserlohn naheliegend, mit WVV eine Anschlussvereinbarung zu schließen, da so zum Beispiel keine Folgekosten für die Umrüstung der technischen Einrichtungen des Parkhauses anfallen. Gemeinsam werden die Vertragspartner dafür Sorge tragen, dass der Parkhausbetrieb im zuletzt gewohnten Umfang weiterlaufen kann.
WVV wird den kommenden Montag, 2. November, dafür benötigen, einige notwendige Umrüstungsarbeiten im Parkhaus durchzuführen, sodass das Parkhaus am Montag geschlossen bleiben muss. Ab Dienstag, 3. November, wird das Parkhaus wie gewohnt von montags bis samstags von 6.30 bis 22.30 Uhr geöffnet sein. Sonn- und feiertags bleibt das Parkhaus geschlossen.
Interessenten für Dauerparkplätze können sich wie bisher direkt an die WVV wenden (Telefon 0931 / 36-1908). WVV hatte vorsorglich schon vor einigen Wochen alle Dauerparkplätze zum 31. Oktober gekündigt, kann jetzt aber eine Verlängerung der Verträge anbieten.

Online

Aktuell sind 1842 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.